30. November 2022

Unsere Erst- und Zweitklässler durften heute auf dem Übungsparcours des ADAC trainieren, ein Novum, denn eigentlich ist der Parcours erst für Kinder ab der dritten Klasse gedacht.

Zusammen mit Herrn Reiter vom ADAC war unser oberstes Ziel dabei, dass die Kinder die richtige Fahrtechnik erlernen. So wurden eine verkehrsgerechte Fahrweise und sicheres Verhalten im Straßenverkehr trainiert. Ohne Zeitdruck und in der spielerischen Übungssituation ging es um das vorsichtige, vorausschauende Fahren mit angemessener Geschwindigkeit, um Risikosituationen zu vermeiden. Auch das Halten des Gleichgewichts und das richtige Bremsverhalten mit zielgenauem Anhalten wurde geschult.

Zur Erinnerung erhielten alle tüchtigen Radfahrer von Herrn Reiter eine Urkunde und ein Lineal.

Unser Dank gilt außerdem allen Eltern, die beim Aufbau des Parcours auf unserem Hartplatz bzw. bei der Durchführung des Trainings geholfen haben, sowie unserem Elternbeirat, der Kinder und Eltern mit warmen Getränken versorgte und die fleißigen Radler mit Traubenzucker und Gummibärchen belohnte.

Alle Artikel