Unsere Grundschule wurde erstmalig im Schuljahr 2019/20 zur „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ ernannt und in den Folgejahren darin bestätigt.

Was sind Umwelt bzw. Nachhaltigkeitsschulen?

Mit dem Prädikat „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ werden Schulen ausgezeichnet, die konkrete Maßnahmen zum Schutz der Umwelt und zur nachhaltigen Entwicklung umsetzen.

Das praktische Handeln der Schülerinnen und Schüler steht dabei im Fokus. Der verantwortungsvolle Umgang mit unserer Umwelt muss im Schulleben verankert sein (Leitbild der Schule).

Um die Auszeichnung zu erhalten, müssen zwei Projekte aus den Themenbereichen Umwelt und Nachhaltigkeit bearbeitet, dokumentiert und einer Fachjury vorgelegt werden.

Die hohe Qualität des bayrischen Umweltschule-Konzepts wurde von der UNESCO bestätigt.

Wir freuen uns, dass unserer Grundschule diese Auszeichnung verliehen wurde!

Mehr erfahren

Unsere Themen

Mit folgenden Themen hat unsere Schule bereits an diesem Wettbewerb teilgenommen:

2021/22

  •  Maßnahmen zum Klimaschutz – Müllrecycling und Energie
  • Nachhaltiger Konsum – ökologische und soziale Verantwortung

2020/21

  • Biologische Vielfalt in der Schulumgebung
  • Heimisches Obst braucht Insekten

Urkunde 2021 (PDF)

2019/20

  • Maßnahmen zum Klimaschutz – Müll und Energie
  • Einfach, lecker, regional – schmackhaftes, nachhaltiges Kochen mit Kindern

Urkunde 2020 (PDF)

Bereits 2017/18 beteiligte sich unsere Schule am oberbayrischen Wettbewerb „Wasser – der Schatz unter meinen Füßen“. Mit dem Thema „Wunderwerk der Natur – Pflanzen und Bakterien als wichtige Helfer zur Klärung verschmutzten Wassers“ erzielten wir den ersten Platz.

Unsere neuesten Umweltaktionen

  • 26. September 2022

  • 27. Juli 2022

  • 18. Juli 2022

  • 6. Juli 2022

Weitere Umweltaktionen