1. Dezember 2022

Wie schon gestern die Erst- und Zweitklässler so durften heute die Dritt- und Viertklässler ihr Können auf dem Parcours zeigen. Sie trainierten verkehrsgerechtes Fahren, wie z.B. das sichere Anfahren, das Halten der Spur, das einhändige Fahren, den Spurwechsel und das punktgenaue Bremsen. Nach ein paar Übungsdurchgängen ging es schließlich um’s Ganze. Wer wird Fahrradchampion? Wer schafft es, den Parcours mit null Fehlerpunkten zu durchfahren? Wer hat bei Fehlergleichstand die bessere Zeit?
Alle Kinder gaben ihr Bestes und tatsächlich gelang einigen das Meisterstück, sämtliche Anforderungen fehlerfrei zu erfüllen.
So durften sich aus jeder Klasse die besten drei Mädchen und Buben über eine Medaille freuen und alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde sowie ein Lineal oder ein reflektierendes Schnapparmband.

Unser Elternbeirat sorgte dafür, dass sich die Kinder mit warmem Kinderpunsch oder Tee aufwärmen konnten und hatte für alle Lebkuchen und Mandarinen zur Stärkung bereit. Zur Belohnung gab es noch Traubenzucker und Gummibärchen.

Alle Artikel