15. November 2022

Bereits im vergangenen Schuljahr engagierten sich unsere Schulkinder in der Ukrainehilfe. Mit Friedenskarten und verschiedenen Aktionen und Projekten wurde viel Geld gesammelt, das verschiedenen Hilfsorganisationen zur Verfügung gestellt wurde.
Über unsere Kollegin Sabine Philipps besteht der Kontakt zu „Navis“, die den Transport von Hilfsgütern in die Ukraine übernimmt, nach wie vor. Deshalb haben wir beschlossen, uns an der nächsten Spendenaktion zu beteiligen. Innerhalb einer Woche kam ein ganzer Berg zusammen. Angefangen bei warmen Decken, Kleidung, Winterstiefeln über Medikamente und Verbandszeug bis zu haltbaren Lebensmitteln, Babynahrung und Windeln war alles dabei.
Kein Wunder, dass angesichts der gesammelten Waren allen das Herz aufging und sich jeder freute, etwas Gutes getan zu haben.

Alle Artikel