30. November 2021

Ihre Sportstunden verlegten die 1. und 2. Klasse daraufhin nach draußen. Fleißig wurde der Schnee im Schubkarren transportiert und tatsächlich standen bald einige Schneemänner am Hartplatz.

Statt Sportunterricht mit Maske wanderte auch die 3. Klasse – ausgerüstet mit Schneekleidung – durch den leicht verschneiten Winterwald. In der Kiesgrube entstand in Windeseile eine Schulklasse aus kleinen und großen Schneemännern, hoffentlich lernen sie so fleißig wie unsere Schulkinder. Auch ein Unterschlupf für Rehe und ein weiches Bett für Igel wurden noch vorbereitet. „ Da bauen wir am Nachmittag weiter!“, riefen begeisterte Kinder.

Alle Artikel