24. Oktober 2022

Gesundheitsprävention ist ein zentrales Thema unserer schulischen Arbeit, insbesondere Themen wie Bewegung, Ernährung und psychische Gesundheit.

Insofern nahmen wir die Einladung der AOK , das Theaterstück „Henrietta und die Schatzinsel“ im KU‘KO Rosenheim besuchen zu dürfen, gerne an.

Nach einem Streit mit ihrem Freund Theo und ihrer Freundin Lara fühlt sich die kleine Henrietta ziemlich allein, insbesondere da auch ihre Eltern keine Zeit für sie haben. Auf die für den nächsten Tag angesetzte Klassenfahrt hat sie überhaupt keine Lust mehr. So sitzt sie traurig in ihrem Zimmer.

Da kommt ihr ihr Freund Quassel, ein sprechender Kochlöffel, zu Hilfe. Zusammen segeln sie auf eine Schatzinsel. Dort treffen sie auf mehrere Inselbewohner, wie die Piraten Jack und Jonny, die Hasen Mimi und Manni und den Flaschengeist Balduin. Für sie alle spielen Freunde eine wichtige Rolle. Schließlich findet Henrietta eine Schatzkiste, die eine Banderole enthält: „Freunde sind der größte Schatz!“ Da begreift das Mädchen, dass Freunde wertvoller sind als Gold und Geld und dass es wichtig ist, Mut und Selbstvertrauen zu haben.

Wieder in ihrem Zimmer trifft Henrietta auf ihre Freundin Lara beim Kofferpacken und beide stellen fest, dass sie genau die gleichen Klamotten eingepackt haben, ohne sich vorher abgesprochen zu haben. Freunde verstehen sich einfach.

Herzlichen Dank der AOK und Direktor Schöndorfer, dass sie uns den Besuch dieses Theaters ermöglicht haben.

Alle Artikel