18. Oktober 2021

„Hurra, wir dürfen zum Kirta-Hutschn!“
Nach einjähriger Pause durften wir diesen alten, schönen Brauch wieder aufleben lassen.
Bereits die Wanderung durch den sonnendurchfluteten Herbstwald mit bunten, raschelnden Blättern war ein echter Traum.

Bei der Familie Danzl angekommen, probierten wir natürlich gleich die Kirta-Hutschn aus, jedes Kind durfte mindestens einmal antauchen und so lange schaukeln, wie ein Platz frei war.

Das zweite Highlight am Hof waren die drei braven Pferde, die sich gern von uns streicheln ließen.

Das war ein wirklich wunderbarer Tag und mit strahlenden Augen kamen wir zur Schule zurück.

Alle Artikel